Kategorie: Lebensweise

Dieses Leben und seine Perspektiven sind zum Abgewöhnen. Wir sind ja nicht nur im Großen, sondern ganz alltäglich in den ganz kleinen Dingen gegeneinander aufgestellt in der Ordnung der Herrschaft und der Konkurrenz, die längst in unser Denken, ja unser Fühlen eingedrungen ist. Sich behaupten können bei „Jeder ist sich selbst der Nächste“ und „Nimm, was du kriegen kannst“ ist heute nicht einmal mehr „das schlecht entworf’ne Skizzenbild des Menschen, den es erst zu zeichnen gilt“ (Jura Soyfer). Es ist schlicht zum Ekeln.

Alle Beiträge dieser Kategorie

Chronologisch

    Ein partizipatives Musik-Theater-Projektl Freitag, 29, Mai 2009, 18 Uhr Samstag, 30. Mai 2009, 14 Uhr Ort: Bühne Piazza (gegenüber Payergasse 10), Yppenplatz, 1160 Wien Im Rahmen von SOHO in Ottakring Dass ohne Kapitalismus alles still steht, wurde uns zu Genüge eingebläut. Wir sollten uns über ein Leben ohne Kapitalismus bloß nicht den Kopf zerbrechen, so was sei sowieso pure Illusion und brin...

    Vortrag von Peter Samol Samstag 06. Juni, 16:00 Uhr Antifee-Festival Göttingen (Das Festivalgelände befindet sich auf dem Zentralcampus der Universität Göttingen. Dort auf der Wiese zwischen Blauem Turm und Kreuzbergring) Vortrag von Peter Samol Allenthalben wird behauptet, der Ursprung der Krise läge im Finanzsektor. In Wirklichkeit liegt ihr ein basaler Widerspruch der kapitalistischen Wirtsc...

    Die Evangelische Hochschulgemeinde Klagenfurt lädt ein: Buchpräsentation - Leseabend - Diskussion mit den Autoren: Andreas Exner (Ökologe, Publizist; parteiloser Kandidat der Grüne/UG für die Arbeiterkammerwahl in Kärnten) und Christian Lauk (Biologe) Zeit: Mittwoch, 11. März 2009 um 19 Uhr Ort: Oman-Saal Uni Klagenfurt Hauptgebäude Politik und Wirtschaft sichern unser Überleben auf der Erde ni...

    Diskussion Zeit: 17.3.2009, 18.30 Uhr Ort: Wien, Amerlinghaus Hallo liebe Leute, nach den bisherigen Treffen mit eher wechselhaftem Erfolg ist es notwendig sich über die weitere Zukunft des Projektes Alternative Linke klarzuwerden. Interessensbekundungen per e-mail, telefonische Nachfragen was sich so tut und auch gelegentliches Erscheinen - solchartige Bekundungen gibts relativ viele - werden ...

    Eröffnungsvortrag und Diskussion mit Andreas Exner Zeit: Di, 21.April, 19.00-21.00 Ort: Kulturzentrum bei den MINORITEN, Mariahilferplatz 3/II, 8020 Graz Eröffnungsvortrag für die "Wissenschaftsgespräche bei den Minoriten 2009" mit dem Titel "Schubumkehr" http://www.minoritenkulturgraz.at/2009_2/schubumkehr.pdf Für Andreas Exner ist der Kapitalismus endlich, sein Wachstumsmodell stößt an öko no...

    Vortrag und Diskussion mit Georg Klauda Zeit: Mittwoch 22. April 2009, 20.00 Uhr Ort: Nürnberg, DESI, Brückenstr. 23 Islamische Staaten geraten durch die Verfolgung Homosexueller immer wieder in den Blickpunkt der westlichen Medien, die solche Vorfälle gern als Zeichen kultureller Rückständigkeit interpretieren. Einige Bundesländer schlugen deshalb vor, Muslime im Einbürgerungsverfahren nach ih...

    A(lternative) L(inke) Zeit: Mi. 22.4.09, 18.30 Ort: Amerlinghaus, Wien 7. Eigentlich dachten vor dem letzten Treffen am 17.3. so manche es würde das Letzte sein. Aber wie es nun einmal so ist, über den Aufruf und die Forderungen zur Demo am 28.3. kam es zu einer angeregten und teilweise kontroversiellen Diskussion. Fazit: Wir machen doch noch weiter ! Eine Alternative Linke soll Ansätze einer T...

    Demonstration der Kulturplattform Oberösterreich in Linz Zeit: 8. Mai 09, 16.00 Uhr Ort: von Bernaschek-Platz/Rudolfstraße zum Hauptplatz 64 Jahre nach der Befreiung vom Nazionalsozialismus am 8. Mai 1945, sehen wir uns gezwungen, für das in der Verfassung verankerte Recht auf Demonstrationsfreiheit auf die Straße zu gehen.v 75 Jahre nachdem am 1. Mai 1934 in Linz Demonstrationsteilnehmer_innen...

    Ein partizipatives Musik-Theater-Projektl Zeit: Dienstag, 12. Mai 09, 19.30 Uhr; Eintritt: 7 Euro oder Lebensmittel Ort: Aktionsradius Wien, 1200 Wien, Gaußplatz 11 Dass ohne Kapitalismus alles still steht, wurde uns zu Genüge eingebläut. Wir sollten uns über ein Leben ohne Kapitalismus bloß nicht den Kopf zerbrechen, so was sei sowieso pure Illusion und bringe nichts. Sei's drum. Wir tun es tr...

    Ort : 105, rue de Tolbiac. 75013 Paris Université Paris 7-Denis Diderot. UFR de sciences sociales. Tour Montréal, Dalle des Olympiades. Salle des thèse. Zeit : 19. Mai 2009, 15h00 bis 18h00 Referenten : - Margret Lohmann - Franz Schandl Veranstaltungstitel : - Theologie der Atomaren Situation - Trinkbares Wasser, atembare Luft. Günther Anders zu ausgewählten Fragen der sogenannten Umweltproblem...