Schlagwort: termin

Alle Beiträge dieser Kategorie

Chronologisch

    Kostnixladen & Kaffee. Theoriebüro. Anarchistische Bibliothek & Archiv. d'Speis - Lebensmittelkooperative Eröffnungsfest am 1. Mai

    Entrer dans le 21ème siècle en compagnie d’André Gorz

    En partenariat avec les Semaines de la Solidarité Internationale, UTOPIA Nord, la MRES, l’Université Populaire et citoyenne, Les Amis du Monde Diplomatique Nord.

    Aktionsradius Wien, Wien 20., Gaußplatz 11, 26.11.12, 19:30 Uhr mit dem Co-Autor Norbert TRENKLE Nichts ist so verkehrt wie die Dolchstoßlegende, eine gesunde Realwirtschaft sei der grenzenlosen Habgier einer Handvoll Banker und Spekulanten zum Opfer gefallen. Umgekehrt wird ein Schuh draus. Das historisch beispiellose Abheben des Finanzüberbaus in den letzten drei Jahrzehnten war selber schon ...

    Tagung: WOZU ARBEIT? Solidarische Ökonomien und Commons – neue Formen des Tuns für ein Gutes Leben Ort: Alpen–Adria-Uni Klagenfurt. Mensagebäude, HS 8 u. M 0.22, Universitätsstr. 65 -67, Klagenfurt Zeit: Freitag, 08. November 2013, 14:00, u. Samstag 09. November, 09:15 – 16:30 Arbeit in Frage zu stellen, bedeutet nicht, die Freizeitgesellschaft auszurufen. Doch der jahrhundertelange Disziplinie...

    Zur 50. Nummer der Streifzüge gibt es ein großes Fest am 3. Dezember im Ost Klub, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien, 19 Uhr Fest und Feier zur 50. Ausgabe der magazinierten Transformationslust Theaterstück „Marie übt Anarchie“ mit Maren Rahmann und Rudi Görnet Weiters mit einer Redaktion zum Angreifen, Streifzüge(n) zum Mitnehmen, einem schrägen Music-Mix selektiver Geschmäcker, Monteverdi-Intro...

    Berlin, 11.-13. September Commons auf der Solikon 2015: demonetize.it Demonetize.it - Workshops auf der Solikon 2015: Flyer

    Samstag 11. Juli 2015 ab 15 Uhr Bacherpark 1050 Wien Wir feiern das 10-jährige Bestehen des Kostnixladens mit einem Fest im Bacherpark! Es gibt Infostände, Live-Musik, einen mobilen Kostnixladen sowie Speis und Trank. P.S.: Und auch wir, von den Streifzügen, werden, bewaffnet mit der neuen Ausgabe, auf einem Infostand zugegen sein.

    Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral 28. April 2015, 19Uhr 30 Projektraum WUK Währinger Straße 59 1090 Wien Eintritt frei Konstantin Faigles essayistisch-satirische Doku-Fiktion zeigt: Der moderne aufgeklärte Mensch ist nicht frei von Irrglauben und geistigem Zwang. Er hat längst einen anderen Gott erwählt: Die Arbeit. Arbeit ist eine Sucht, ein Fetisch, ein Mantra, das uns tagtäglich umgibt. ...

    Montag den 8.12., ab 17 Uhr, Amerlinghaus, 1070 Wien gemeinsam mit akw – Freund*innen der analyse & kritik Wien, grundrisse.zeitschrift für linke theorie & debatte, jour fixe. gewerkschaftslinke Wien Streifzüge - magazinierte Transformationslust Auf dass wir nicht zu viel hin- und herschleppen, sollte sich, wer von uns was Bestimmtes will, per Mail melden. Alles zu günstigen Preisen und die neu...

    FILMSTUDIO VILLACH im Saal 3 des Stadtkino Villach, Rathausplatz Sonntag 16.11.2014, 11 Uhr Nach der Vorführung: Filmgespräch mit: Lorenz Glatz (Redakteur der Streifzüge ) und Ulli Gladik (Regisseurin) Last not least: Herzliche Einladung zum Brunch Kartenreservierung: telefonisch ab 17:45: 04242 / 27 000 oder 04242/ 214606 via E-Mail: egrebenicek@aon.at http://members.aon.at/filmstudiovillach/ ...