Responsive image

Hüller, Knut

Knut Hüller, Lebenserfahrungen fanden (zu spät) eine schlüssige Deutung dank zufälligem
Kontakt mit Wertkritik im Bahnhofsbäcker. Zuvor:: geboren 1953 in Linz, 6
Schulen in Deutschland, Spätphase und Zerfall der 68er-Bewegung, Studium
(Physik), wiss. Mitarbeiter (Chemie), 20 Jahre reale Wirtschaft und Juristerei, alias gnadenloser Kampf aller gegen alle (Hintergrund: Untersuchungsausschuß ‚Steuervollzug im Saarland‘, ARD-Titel: ‚Die Abschöpfer‘). Seit gut 10 Jahren hobbymäßig befasst mit der ‚Politische Ökonomie‘ genannten Rechtfertigung solchen Unsinns. Artikel bei Streifzüge und Exit, Buch ‚Kapital als Fiktion‘.

Verfasste Beiträge

Chronologisch sortiert