Reisen zu verlorenen Nachbarn. Die Juden von Wiesmath

Buch von Lorenz Glatz. Präsentation und Lesung. Löcker Verlag Wien 2017

Die Beraubung und Vertreibung der Juden im März 1938 am Exemplar eines Dorfs im weiten Umland von Wien. Schicksale der Flucht und ihres Misslingens. Die Juden „sind fort“, die Nazis sind geblieben. Verdrängung und Lüge. Reisen nach Israel, New Jersey, Kalifornien und Florida. Treffen mit den noch Lebenden.

  • 12.06.2018: Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien, 19 Uhr
  • 15.11.2018: Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1, 1220 Wien, 19 Uhr
image_pdfimage_print