Workcamp in 2 emanzipatorischen Gartenprojekten

18.-20.3.2013 bei Döbeln, 24.-29.3. in Verden (Niedersachsen, nahe Bremen)


in English
http://oekogarten.jugend-umweltbuero.info
http://allmende.de.vu (veganer Gartenbau)

Wenn der Schnee geschmolzen ist und der Boden aufgetaut, passiert ganz viel im Pflanzenbau.
Den Gartenstart wollen wir gemeinsam mit Aktiven aus den Gartenprojekten und Gästen angehen: Miteinander arbeiten, voneinander lernen, in der Gruppe sein, diskutieren, kochen, feiern, abhängen.
Bei der ersten Station in Döbeln wird es hauptsächlich um Gehölzschnitt gehen, wobei wir uns mit Hilfe von Literatur und ein paar vorher/nachher-Videos selber Techniken aneignen werden. In Verden werden Gehölze gepflanzt, die Beete vorbereitet und die ersten Gemüse eingesät.
Wir laden Dich ein mit uns die ?Frühlings-Workcamp-Karawane? zu begehen. Folgende Wünsche haben wir an die Teilis:
*melde Dich zügig und verbindlich an. Es gibt nur begrenzt Plätze. Du kannst auch nur für einen Teil der Zeit teilnehmen.
* Wir wünschen uns eine finanzielle Beteiligung an Essenkosten (die werden niedrig sein, es gibt einiges Containertes und Geschnorrtes). Die Unterbringung wird mit Schlafsäcken sein (in geheizten Räumen).Wetterfeste Arbeitskleidung musst Du selbst mitbringen.
* Alle Teilnehmenden sollen sich beim Gartenstart wohlfühlen können und sich sicher vor Grenzverletzungen bewegen können. Jede_r soll hier an seinen Identitäten selbst basteln können und in keine gedrängt werden. Auf sexistisches/homophobes/rassistisches oder anderweitig diskriminierendes Verhalten haben wir keine Lust. Dafür sollen alle
gemeinsam Verantwortung übernehmen.
Gartenstart@gmx.de oder 017 66166 8718 (Verden), 03431/5894177 (Döbeln)

in English

Gardenstart all over the land
workcamp while spring´s awakening in 2 emancipatory gardening-projects
18.-20.3.2013 near Döbeln (Germany), 24.-29.3. in Verden (each plus a day of arrival and departure)
http://oekogarten.jugend-umweltbuero.info
http://allmende.de.vu (vegan gardening)

when the snow has melted and the ground has thawed very many actions take place in gardens.
We want to go about doing gardenstart together with activ people from the projects and guests: Working together, learn from each other, spend time in the group, discuss, cook, party and hanging around.
At the first station in Döbeln, it is mainly going to be pruning, where we are going to teach ourselves techniques with the help of literature and a few before / after videos. Trees can be planted in Verden, beds are prepared and the first vegetables are sowed.
We invite you to join in the ?spring-workcamp-caravan?. The following things we´re requesting from participants:
*announce early and binding. There are only limited places. You can also take part only for a certain time of the caravan.
*from the participants we wish a fee for the costs of the food (they´re gona be low, there´s gona be some dumpsterdiving and scrounging). The accomodation is gona be in heated rooms and sleepingbags. Weatherproof workclothes you have to bring yourself.
* everyone should be able to feel good on the camp and so should be save from violations of his or her personal borders. Everyone should be able here to tinker with him/herselfs identity and shouldn´t be pushed in a certain one. So bloke-behavior and homophobia would be out of place. For these things everybody should take responsibility.

gartenstart@gmx.de or +4917661668718 (Verden), +493431/5894177 (Döbeln)“

image_pdfimage_print