Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Gutes Leben

06 Mai 1700

Die Superlinke! diskutiert über

Strategien für „Ein gutes Leben für Alle!“

Ort: Amerlinghaus, Stiftg. 8, 1070 Wien
Zeit: Mo., 9.5.2011, 19 Uhr

Bei unserem Treffen am Montag, dem 9. Mai 2011 möchten wir mit euch gemeinsam über Strategien für „Ein gutes Leben für Alle“ diskutieren. Als Grundlage bietet sich unser auf den vorigen Seiten abgedrucktes Positionspapier dazu an. Wir haben dazu AktivistInnen aus unterschiedlichen Zusammenhängen (Antirassismus, Katholische Sozialakademie, KPÖ) eingeladen. Bei der Diskussion soll es vor allem darum gehen, die Unterschiede in den Positionen und Strategien deutlich zu machen, und gerade ohne Verleugnung von Differenzen Möglichkeiten und Chancen gemeinsamen sozialen und politischen Zusammenwirkens auszuloten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top