1

Magazinierte Transformationslust am 27. März im Ost-Klub

Container-Mail

Streifzüge-Redaktion

Liebe Leute,

am Freitag erscheint die neue Nummer der Streifzüge. Es ist die nunmehr 45. Ausgabe und sie ist die erste mit einem dezidierten Schwerpunkt:
KAPITALISMUS OMEGA.
Das ist durchaus paradigmatisch gemeint.

Wir würden uns daher freuen, Euch und Sie auf unserer Relaunch-Party zu sehen. Wir selbst sind am Freitag, den 27. März ab 19 Uhr 30 im Ost-Klub (Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien) anwesend. Es wird ein unbemannter Infotisch zur Verfügung stehen, wo jeder und jede sich bedienen kann, seien es die neueste Nummer oder ältere Ausgaben. Alles geschenkt, kein Verkauf. Wenn eins geht, nimmt es sich was mit. So ist es geplant. Und wer was spenden möchte, eine Dose steht am Tisch.

Was wir weiters bräuchten, ist aktive Mithilfe, sowohl beim Verteilen
der Zeitung, bei der Verlinkung unserer Website als auch beim
Layoutieren und Projektieren des Magazins.

Zur Zeit erleben wir einen Boom, was die Besuche unserer neuen Homepage www.streifzuege.org betrifft, gleichzeitig allerdings stagnieren die Abos. Das kann doch nicht sein. Auf jeden Fall ist das Magazin wie auch unsere Tätigkeit nur möglich, wenn jene, die das alles mögen, es sich auch leisten. Ein Abo kostet ungefähr 5 Bier, Details unter: https://www.streifzuege.org/abos-einzelhefte. Auch
Transformationsmitglied kann eins werden, wenn es nur möchte, was es sollte; siehe https://www.streifzuege.org/trafo-club

In diesem Sinn wünschen wir euch und uns allen magazinierte
Transformationslust und vielleicht sieht man sich am Freitag. Das
Losungswort für den Gratiseintritt im Ost-Klub lautet TRANSFORMATIONSLUST; genau so wie der Untertitel der Streifzüge.

Die Redaktion derselben