Artikel zum Thema "Emanzipation / Perspektive"

Das Fremde, die Grenze und die Kunst des Nein-Sagens

15 Jun 2017

Streifzüge 69/2017

von Rehzi Malzahn

Ein Gespräch mit der emeritierten Professorin und Ivan Illich-Schülerin Marianne Gronemeyer.

(mehr …)

0 Kommentare


Katastrophisch desorganisierend?

06 Jun 2017

Zur Subversivität des Lachens

Streifzüge 69/2017

von Uwe von Bescherer

(mehr …)

1 Kommentar


Alternative Facts

01 Apr 2017

Streifzüge 69/2017

von Lorenz Glatz (mehr …)

0 Kommentare


Unpopuläres zum Populismus

13 Mrz 2017

3. Teil: Skizzen einer Antipolitik

Streifzüge 42/2008

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Bornierte Freiheit oder: Wie man blind und ungeplant ins Desaster stolpert

02 Feb 2017

Streifzüge 68/2016

von Emmerich Nyikos

(mehr …)

0 Kommentare


Sprache der Verdinglichung

27 Jan 2017

von Tomasz Konicz

„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten“.(Horkheimeer/Adorno, Dialektik der Aufklärung)

(mehr …)

1 Kommentar


Pathogene Marktwirtschaft

26 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

von Martin Scheuringer (mehr …)

0 Kommentare


Vermittlung

19 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

Kolumne Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Die große Freisetzung

15 Jan 2017

Transvolutionäre Mutmaßungen zum elementaren Aufstand

Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


46 Fragen zur nachkapitalistischen Zukunft*

13 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

von Meinhard Creydt (mehr …)

0 Kommentare


Grundrisse einer freien Gesellschaft

10 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

von Stefan Meretz

(mehr …)

4 Kommentare


MorgenGrauen?

07 Jan 2017

Einige Behauptungen zum gesellschaftlichen Niedergang und zu möglichen Auswegen

Streifzüge 68/2016

von Lorenz Glatz

(mehr …)

0 Kommentare


Kleine Ratlosigkeit

05 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

Homestory von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Worauf warten wir?

02 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

2000 Zeichen abwärts von Petra Ziegler (mehr …)

1 Kommentar


The Future is unwritten

31 Dez 2016

Kolumne Rückkopplungen

Streifzüge 68/2016
von Roger Behrens (mehr …)

0 Kommentare


ECOMMONY

24 Dez 2016

Abschweifende Rezension zum Buch von Friederike Habermann

Streifzüge 68/2016

von Martin Scheuringer (mehr …)

1 Kommentar


Eine andere Zukunft ist not-wendig

16 Dez 2016

Streifzüge 68/2016

von Annette Schlemm (mehr …)

3 Kommentare


Die große Ratlosigkeit

13 Dez 2016

Notizen zu Resignation und Erschöpfung, Transposition und Perspektive

Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

13 Kommentare


Imagine!

16 Nov 2016

Beitrag zur Debatte „Utopie konkret“ der Wochenzeitung „Freitag“

VORLAUF (No)Future? Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Die geltende Vernunft bekämpft nicht Macht, sondern nur deren „Entarten“ zu Herrschaft

22 Sep 2016

Teil II des Beitrags „Warum Bildung bei der Überwindung der Machtverhältnisse nicht hilft“

Streifzüge 67/2016
von Erich Ribolits
(mehr …)

1 Kommentar


Von der Angst zur Transformation

08 Sep 2016

von Tomasz Konicz (mehr …)

1 Kommentar


André Gorz. Une vie (parution)

25 Aug 2016

Willy Gianinazzi (mehr …)

0 Kommentare


Alltägliche Befangenheit

22 Aug 2016

Streifzüge 67/2016

von Petra Ziegler
(mehr …)

0 Kommentare


Emanzipatorische Romantik

18 Aug 2016

Streifzüge 67/2016

von Martin Scheuringer

(mehr …)

0 Kommentare


Gesellschaftliche Vermittlung jenseits von Geld und Tausch

26 Jul 2016

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Alltag

22 Jul 2016

Vermutungen zum anstehenden Kultur-Bruch

Streifzüge 67/2016
von Lorenz Glatz (mehr …)

0 Kommentare


Gegen das Getöse um Brexit und derlei Kinkerlitzchen

29 Jun 2016

von Lorenz Glatz (mehr …)

6 Kommentare


krisis-Seminar: Vorwärts in die Regression?

26 Jun 2016

Nationalismus, Neo-Autoritarismus und die Neubestimmung gesellschaftlicher Emanzipation

Fr. 30.9. bis So. 2.10.2016 – Tagungshaus Mühlrain (bei Kassel) (mehr …)

0 Kommentare


Into the Dustbin of History

24 Mai 2016

The ‘changes’ in Eastern Europe took place on the 200th anniversary of the French revolution. It seemed to many that it might be a second coming: a new revolution about, and for, human rights.

by G. M. Tamás (mehr …)

0 Kommentare


Kommunismus nach 1989: Die Transformation der Klassenfrage

13 Apr 2016

mit G. M. Tamás

3. Mai 2016, 19 Uhr
Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17, 1090 Wien
(mehr …)

0 Kommentare


Quand André Gorz découvrit la critique de la valeur

18 Jan 2016

Willy Gianinazzi (mehr …)

3 Kommentare


Solidarische Ökonomie in Österreich

14 Jan 2016

Sichtweisen, Erfahrungen und Perspektiven

von Andreas Exner

Kurzfassung

English

Langfassung

0 Kommentare


„… nicht nur ausbeuten …“

18 Dez 2015

Streifzüge 65/2015

von Lorenz Glatz

(mehr …)

0 Kommentare


Back to Banality

19 Okt 2015

von G. M. Tamás

Ce n’est pas la crainte de la folie qui nous forcera à laisser en berne le drapeau de l’imagination.
André Breton, Manifeste du surréalisme (1924) (mehr …)

0 Kommentare


Vorwärts, müssen wir zurück?

27 Aug 2015

Mein mangelndes Verständnis für Bildung und Pädagogik

Streifzüge 64/2015

von Lorenz Glatz (mehr …)

1 Kommentar


„Die Große Transformation hat gerade erst angefangen“

24 Aug 2015

Tomasz Konicz interviewt Fabian Scheidler

Über die Schranken des kapitalistischen Weltsystems und den Niedergang des mächtigsten und auch gefährlichsten Systems, das die Weltgeschichte je erlebt hat

(mehr …)

0 Kommentare


Körper und Emanzipation

26 Jul 2015

Streifzüge 64/2015

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

2 Kommentare


Sozialkritik versus Sozialpolitik

12 Jul 2015

Streifzüge 64/2015

von Petra Ziegler und Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


NICHT!

18 Mai 2015

Eine Kündigung in 19 Pointen

von Franz Schandl (mehr …)

7 Kommentare


Und was wäre dann Befreiung?

16 Mai 2015

Geschlechterrollen zwischen Zuschreibung und Machtressource

Streifzüge 63/2015

von Andreas Exner
(mehr …)

1 Kommentar


Zwei Demütigungen der politischen Linken

29 Apr 2015

Vortrag zum 1. Mai 2015

von Martin Gohlke

0 Kommentare


Freundliche Gewalt

17 Apr 2015

von Martin Scheuringer

Streifzüge 63/2015

Dem ausgebildeten eingewobenen Subjekt der kapitalistischen Weltordnung erscheinen die mit der abstrakten Arbeit einhergehenden Grässlichkeiten Krieg, Land Grabbing, Mobbing, Beschleunigung etc. als Folge unzureichender Vermarktung der sozialen Beziehungen sowie ihrer Trägereinheiten. Ungeheuerliche Mengen psychischer und physischer, latenter und manifester, chronischer und akuter Gewalt werden meist nicht wahrgenommen, selten ernst genommen, aber niemals ursächlich mit dem Kapitalismus in Verbindung gebracht.
(mehr …)

5 Kommentare


Den Kapitalismus vor sich selber retten?

21 Mrz 2015

Streifzüge 63/2015

von Lorenz Glatz (mehr …)

1 Kommentar


Kritik im Untergrund

12 Mrz 2015

„… die Wirklichkeit, so wie sie ist, unmöglich zu machen.“
(H. Müller)

von Emmerich Nyikos

Text

0 Kommentare


Wo entstehen die neuen Menschen?

27 Jan 2015

Über Keimformen post-kapitalistischer Subjektivitäten

Streifzüge 62/2014

von Andreas Exner

(mehr …)

0 Kommentare


Die souverän ernährte Stadt?

18 Jan 2015

Potenziale und Grenzen des urbanen Gärtnerns (Teil II)

Streifzüge 62/2014

von Andreas Exner und Isabelle Schützenberger*

(mehr …)

0 Kommentare


Raus da!

12 Dez 2014

Streifzüge 62/2014

von Lorenz Glatz (mehr …)

0 Kommentare


If It’s Breaking You, Don’t Fix It!

03 Sep 2014

A Pamphlet For Good Living!

Streifzüge Editorial Team (translated by Joe Keady) (mehr …)

2 Kommentare


Das motivierte Leben

25 Aug 2014

Streifzüge 61/2014

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Die gute Nachricht: Kapitalismus ohne Wachstum gibt es nicht

21 Aug 2014

zur Degrowth-Konferenz in Leipzig 2.-6. September 2014

von Friederike Habermann (mehr …)

5 Kommentare


Kapitalismus ohne Wachstum?

20 Aug 2014

Von Stefan Meretz (mehr …)

1 Kommentar


Mit uns und der Welt ins Reine kommen

28 Jul 2014

Verstreute Bemerkungen gegen apokalyptisches Fühlen, Denken und Handeln

Streifzüge 61/2014
von Lorenz Glatz (mehr …)

1 Kommentar


Venezuela. Ende eines Rentier-Staats?

21 Jul 2014

Interview mit Edgardo Lander

von Wolf-Dieter Vogel (mehr …)

0 Kommentare


Die souverän ernährte Stadt?

17 Jul 2014

Potenziale und Grenzen des urbanen Gärtnerns (Teil 1)

Streifzüge 61/2014
von Andreas Exner und Isabelle Schützenberger (mehr …)

5 Kommentare


Sparen wir uns das!

03 Jul 2014

Von scheinbaren Notwendigkeiten zu notwendigen Einsichten

Streifzüge 61/2014

von Petra Ziegler
(mehr …)

0 Kommentare


Unendliche Bedürfnisse

28 Jun 2014

Über produktive und sinnlich-vitale Bedürfnisse am Beispiel von Nahrungsmitteln

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Was ersparen wir uns, wenn es kein Geld mehr gibt

19 Jun 2014

Komprimiertes Referat auf dem Kongress Solidarische Ökonomie, Februar 2013

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Ende der Vorgeschichte

09 Mai 2014

Streifzüge 60/2014

von Petra Ziegler (mehr …)

0 Kommentare


Ciò che ti distrugge, non va riparato!

16 Apr 2014

Pamphlet per la buona vita

Redazione della rivista Streifzüge (tradotto dal tedesco da Massimo Maggini) (mehr …)

6 Kommentare


Möglichkeiten statt Chancen

04 Apr 2014

Über Gleichheit und Individualität

von Stefan Meretz

(mehr …)

0 Kommentare


Keimform und gesellschaftliche Transformation

31 Mrz 2014

Streifzüge 60/2014

von Stefan Meretz (mehr …)

16 Kommentare


Ne réparez-pas ce qui vous détruit

17 Mrz 2014

Pamphlet en faveur du bien-vivre (mehr …)

4 Kommentare


Ursachen, Gründe und Interessen

16 Jan 2014

Streifzüge 59/2013

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

3 Kommentare


Demokratie macht auch nur Staat

02 Jan 2014

Streifzüge 59/2013

von Lorenz Glatz (mehr …)

1 Kommentar


Exklusionslogik

10 Dez 2013

Die Kapitalismuskritik von Papst Franziskus ernster nehmen als der Heilige Vater selbst?

von Stefan Meretz (mehr …)

1 Kommentar


¡No reparemos, lo que nos destruye!

08 Dez 2013

¡Contra la existencia del orden burgués – por el buen vivir!

Redacción de la publicación austriaca” Streifzüge” (Traducción: Dora de la Vega) (mehr …)

2 Kommentare


Call for Papers 60: KEIMFORMEN

23 Okt 2013

(mehr …)

0 Kommentare


Repariert nicht, was euch kaputt macht!

02 Okt 2013

Gegen das bürgerliche Dasein – für das gute Leben!

Streifzüge-Redaktion (mehr …)

32 Kommentare


Commoning und Commons

28 Aug 2013

Streifzüge 58/2013

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

1 Kommentar


Indikatoren der Peak Oil/Gas Resilienz

29 Jul 2013

Teilbericht zum ÖNB-Projekt Conceptualizing the Capacity of the Austrian Economy to Adapt to Peak Oil and Gas

von Rosemarie Stangl, Andreas Exner, Tatjana Fischer, Reinhard Paulesich, Sacha Baud (mehr …)

0 Kommentare


Befreiung vom Fetisch

15 Jul 2013

John Holloway und die Organisationsfrage

Streifzüge 58/2013

von Dietrich Hoß (mehr …)

0 Kommentare


Theologie der Gallerte

08 Jul 2013

Materialien gegen das Irrewerden am Irresein. Zum Fetisch

Streifzüge 58/2013

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Stigmergie

29 Mai 2013

Streifzüge 57/2013

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

1 Kommentar


Wofür kämpfen wir?

11 Mai 2013

Plädoyer für eine realistische Utopie

Streifzüge 57/2013

von Tomasz Konicz

(mehr …)

8 Kommentare


Land gehört niemandem und daher allen

09 Mai 2013

von Andreas Exner


Pressekonferenz im O-Ton der Solila! am 10.5.13 auf dem besetzten Feld
(mehr …)

0 Kommentare


SoliLa! die zweite (Landbesetzung in Wien)

07 Mai 2013

Die Leute von der Soli(darischen)La(ndwirtschaft) lassen das bürgerliche Eigentum so ausschauen, wie es ist. (mehr …)

1 Kommentar


Words from Budapest

02 Mai 2013

Interview with G.M. TAMÁS in New Left Review (mehr …)

0 Kommentare


Der Abgrund der Arbeit

30 Apr 2013

„Unser Leben ist der Mord durch Arbeit, wir hängen 40 Jahre lang am Strick und zappeln, aber wir werden uns losschneiden.“
(Georg Büchner, Dantons Tod, 1835)

ZUM TAG DER ARBEIT
Kompiliert von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Bewegungen?

01 Apr 2013

Strategische Thesen zur Bilanz einer fetischisierten Form

Streifzüge 57/2013

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Wem gehört der Acker?

26 Mrz 2013

Kollektiver Landbesitz als notwendige Erweiterung von CSA: für eine Solidarische Landwirtschaft

von Andreas Exner (mehr …)

0 Kommentare


Demonetarisierung – Der Diskurs über die Abschaffung des Geldes

25 Mrz 2013

Streifzüge 57/2013

von Franz Nahrada (mehr …)

8 Kommentare


On Private Property of Immaterial Goods

16 Feb 2013

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Die doppelten Commons

29 Dez 2012

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Alle nicht entstellte Beziehung ist ein Schenken

24 Dez 2012

von Theodor W. Adorno (mehr …)

0 Kommentare


Vermutungen über Kampf

18 Dez 2012

Streifzüge 56/2012

von Lorenz Glatz (mehr …)

0 Kommentare


Fahnder nach „Auswegen aus dem Kapitalismus“

26 Nov 2012

Eine Erinnerung an André Gorz

von André Häger und Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Ist kommunales Leben eine Notwendigkeit oder nur eine Option?

18 Nov 2012

Von Juliane Gross (mehr …)

0 Kommentare


Marx’ Plädoyer für die Commons

08 Okt 2012

Von Stefan Meretz (mehr …)

2 Kommentare


Selbstentfaltung

02 Aug 2012

Streifzüge 55/2012

KOLUMNE Immaterial World

von Stefan Meretz (mehr …)

0 Kommentare


Landnutzung ein Stück weit demonetarisieren. Eine Arbeitsvorlage

12 Mai 2012

Siehe dazu auch Streifzüge 53 „Die post-revolutionäre Möhre. Hier und Jetzt“

Streifzüge 54/2012
von Jan-Hendrik Cropp

(mehr …)

1 Kommentar


Solila Jedlersdorf geräumt

27 Apr 2012

Stellungnahme der Krisu

(mehr …)

0 Kommentare


Weg mit dem Handel

24 Apr 2012

Streifzüge 54/2012

von Bernd Mullet (mehr …)

0 Kommentare


Without money!

05 Apr 2012

Für die Abschaffung eines substituierten Gewaltverhältnisses

Streifzüge 54/2012

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Mythos Geld

03 Apr 2012

Ein Diskussionsanstoß in 5 Akten

Streifzüge 54/2012
von Andreas Exner (mehr …)

5 Kommentare


Das Zentrum des Sturms ist die Bewegung

22 Feb 2012

Über die Systemkrise des Kapitalismus, seine historischen Ursachen und die Occupy-Bewegung

US-Marxist Richard D. Wolff im Interview mit Tomasz Konicz
(mehr …)

2 Kommentare


Die post-revolutionäre Möhre. Hier und Jetzt

07 Dez 2011

Solidarische Landwirtschaft auf dem Weg zur Schenkökonomie

Streifzüge 53/2011

von Jan-Hendrik Cropp (mehr …)

9 Kommentare


Innehalten. Das Erspüren von Boden unter den Füßen

26 Nov 2011

von Andreas Exner (mehr …)

0 Kommentare


Der Conferencier als Condottiere

17 Nov 2011

Auch in seinem neuesten Buch beweist Slavoj Žižek sich als Großmeister der Sprunghaftigkeit

Streifzüge 53/2011

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Commons – die Dinge selber in die Hand nehmen

17 Nov 2011

Wie könnten die Alternativen zur kapitalistischen Marktwirtschaft aussehen?

Interview der Kleinen Zeitung Graz vom 16.11.2011 mit Brigitte Kratzwald (mehr …)

9 Kommentare


Unsere Gedanken sind nicht ohne Grund

30 Okt 2011

Streifzüge 53 / Herbst 2011

von Lorenz Glatz
(mehr …)

0 Kommentare



top