Artikel von Franz Schandl

Plump gegen grob gegen unbeholfen

30 Aug 2017

Ob im österreichischen Wahlkampf noch alles offen ist, darf bezweifelt werden

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Das unschuldige Ding

25 Aug 2017

Facetten und Tücken des Gebrauchswerts

Streifzüge 70/2017

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Einlauf Streifzüge 70

05 Jul 2017

von Franz Schandl

Es könnte schon sein, dass das eigentlich fad ist, das mit dem Gebrauchswert. Schon einen solchen Titel auf das Cover zu drucken, lässt einen altvaterisch erscheinen. Das sind wir zweifelsohne und gerade deswegen wiederum auch nicht.

Wir sind unbelehrbar. (mehr …)

0 Kommentare


Populistischer Vollholler?

01 Jul 2017

Die anstehenden Wahlen in Österreich werden sich durchaus als Festspiele des Populismus erweisen. Doch ist mit dieser Formel überhaupt noch etwas zu begreifen?

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Der Parteistreich

16 Mai 2017

Der Masterboy der europäischen Scharfmacher will österreichischer Bundeskanzler werden

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Frohes Schaffen

01 Mai 2017

Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18Uhr30
Grüner Hörsaal (NaWi)
Hellbrunnerstrasse 34
5020 Salzburg

Trailer

Im Anschluss an den Film Impulsvortrag und Diskussion mit Franz Schandl

Weitere Details hier

0 Kommentare


Die affirmative Revolte

29 Apr 2017

Vom österreichischen Ausnahmefall zum europäischen Paradigma

Streifzüge 69/2017

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Linkspop oder Sozialdemokratie 4.0

19 Apr 2017

Streifzüge 69/2017 – 2000abwärts

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Verschärfung als Enthemmung

14 Apr 2017

Zur Zeit erscheint ein Populismus-Buch nach dem anderen. Leider entspricht die Qualität nicht dem quantitativem Ausstoß.

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Auszucken und auszuckeln

12 Apr 2017

Steht die Wiener Regierung erst vor dem Aus oder agiert sie schon nach ihrem Ende?

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Populismus?

05 Apr 2017

Vage Notizen zu einem explodierenden Begriff

Streifzüge 69/2017

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Einlauf Streifzüge 69 – Populismus

03 Apr 2017

von Franz Schandl
(mehr …)

0 Kommentare


Zum Populismus

23 Mrz 2017

VORLAUF POPULISMUS

Salih Selcuk interviewt Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Unpopuläres zum Populismus

13 Mrz 2017

1. Teil: Entwürfe zur immanenten Transzendierung der Politik

Streifzüge 40/2007

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Unpopuläres zum Populismus

13 Mrz 2017

2. Teil: Formkriterien populistischer Anmache

Streifzüge 41/2007

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Unpopuläres zum Populismus

13 Mrz 2017

3. Teil: Skizzen einer Antipolitik

Streifzüge 42/2008

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Fan und Führer (Krisis 28-2004)

08 Mrz 2017

Anregungen zu einer Typologie des affirmativen Unwesens

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Populismus gleich Demokratismus

17 Feb 2017

Über die Zuspitzung der Demokratie in Zeiten ihres Verfalls

Streifzüge 4/1999

VORLAUF POPULISMUS

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Wachsamkeitsorganisationen

08 Feb 2017

Von der Genehmigungsdemokratie zur Betätigungsdemokratie

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Absprung, Absturz, Abflug?

31 Jan 2017

Stolpert Österreich in Neuwahlen oder doch noch nicht?

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Die große Freisetzung

15 Jan 2017

Transvolutionäre Mutmaßungen zum elementaren Aufstand

Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Kleine Ratlosigkeit

05 Jan 2017

Streifzüge 68/2016

Homestory von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Die große Ratlosigkeit

13 Dez 2016

Notizen zu Resignation und Erschöpfung, Transposition und Perspektive

Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

13 Kommentare


Denkfabriken

09 Dez 2016

Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


„Unser Präsident der Mitte“

06 Dez 2016

Leihstimmen waren auch diesmal ausschlaggebend, dass Alexander Van der Bellen noch deutlicher als im annullierten Wahlgang im Mai die Stichwahl zum österreichischen Bundespräsidenten gewinnen konnte

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Kein Aufbruch, nirgends

22 Nov 2016

Bekommt Österreich als erstes westeuropäisches Land einen rechten Präsidenten?

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Imagine!

16 Nov 2016

Beitrag zur Debatte „Utopie konkret“ der Wochenzeitung „Freitag“

VORLAUF (No)Future? Streifzüge 68/2016

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Vom Appendix zum Scharfmacher

15 Sep 2016

Wandlungen österreichischer Außenpolitik

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Hochgradig nervös

13 Sep 2016

Chaostage in Österreich prolongiert. Bundespräsidentenwahl auf den 4. Dezember verschoben.

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Ideen zur Rettung der Welt

10 Sep 2016

weltStuBe Steine
HauS PaMMer
Kärntner Straße 9
Neumarkt in der Steiermark

Montag, 19. September.2016, 20:00

Im Rahmen
der kultur-spiel-räume
in der Holzwelt Murau
Gesamtprogramm STUBENrein

Mit Franz Schandl. Billan Mari zeigt Fotoarbeiten und Aref Alwash macht Musik

0 Kommentare


Was ist Populismus?

09 Sep 2016

Ein Politikstil erobert die westliche Demokratie

Salzburger Nachtstudio
Gestaltung: Günter Kaindlstorfer

Ö1,
Mittwoch, 14. September 2016, 21:00

Mit Statements von Chantal Mouffe, Jan-Werner Müller, Anton Pelinka, Franz Schandl u.a.

0 Kommentare


Sascha Dampf in allen Gassen

31 Aug 2016

Die Bundespräsidentschaftswahl am 2. Oktober gerät zur schrägen Auseinandersetzung einer etablierten Allianz gegen eine konformistische Rebellion

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Der Kapitalismus und du*

29 Aug 2016

Fragmente einer Kritik des bürgerlichen Alltags

Streifzüge 67/2016

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Putzen

12 Aug 2016

Streifzüge 67/2016 2000 abwärts

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Konstantin Faigle (1971-2016)

27 Jul 2016

Wie uns erst jetzt bekannt wurde, ist der Filmemacher Konstantin Faigle am 16. Juni 2016 im Alter von 45 Jahren in Köln verstorben. (mehr …)

2 Kommentare


Die Verfassungslosen

07 Jul 2016

Die erfolgreiche Anfechtung der Bundespräsidentschaftswahlen durch die FPÖ beschert den Österreichern eine neuerliche Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer.

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Zitterndes Glück

06 Jul 2016

Kurd Adler. Zum 100. Todestag eines Vergessenen

Streifzüge 67/2016

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Kleine Philosophie des Fouls

02 Jul 2016

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Der Messias aus dem Musterknabenkatalog

17 Jun 2016

Stimmung und Lage weisen zusehends enorme Diskrepanzen auf

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Liberalismus gut, Neoliberalismus schlecht

13 Jun 2016

Durch Wendy Brown werden wir auch nicht schlauer

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Kann Kern können?

08 Jun 2016

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Durchmarsch vertagt

24 Mai 2016

Zu den österreichischen Bundespräsidentschaftswahlen

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Wut des Gegenwärtigen

19 Mai 2016

Der österreichische Ausnahmefall gerät zum europäischen Paradigma

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Ohne Halt und Rückhalt

11 Mai 2016

Zum Rücktritt von Werner Faymann

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Zur Kritik der Kritik

28 Apr 2016

Überfällige Anmerkungen zum ideologiekritischen Reduktionismus

Streifzüge 66/2016

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Die große Erosion

26 Apr 2016

Das politische System driftet in die Nachhaltlosigkeit

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Kampf um den Brenner

20 Apr 2016

Zusehends versucht sich das Land als Avantgarde der europäischen Flüchtlingsabwehr

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Das autoritäre Bedürfnis

18 Apr 2016

In Sachen Populismus war Österreich schon Avantgarde als dieser anderswo noch in den Eierschalen steckte.

Streifzüge 66/2016

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


(Über)Leben an der Grenze

08 Apr 2016


Di, 26.4.2016, 14:30
Restaurant Kontrast
Südtirolerstraße 31
4020 Linz

Einladung zum Diskurs zwischen Politik, EntscheidungsträgerInnen und Medien
zur Situation in Oberösterreich anhand der Studie „(Über)leben an der Grenze“ mit

Univ-Prof. DDr. Nikolaus Dimmel und Dr. Franz Schandl

Begrüßung und Einführung: MMag. Gernot Koren MAS (Geschäftsführer pro mente OÖ) (mehr …)

0 Kommentare


Einlauf Streifzüge 66 – NABELSCHAU

05 Apr 2016

Streifzüge 66/2016

von Petra Ziegler und Franz Schandl
(mehr …)

0 Kommentare


Smart and fresh

17 Mrz 2016

Sebastian Kurz gilt als Hauptexponent der europäischen Abschottungspolitik

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Aus dem Ruder, an die Wand

03 Mrz 2016

Die Zeichen europäischer Flüchtlingspolitik stehen auf Verhärtung und Abschreckung

Streifzüge 66/2016

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Champions League oder Sei kein Spielverderber!

16 Feb 2016

Streifzüge 65/2015

Homestory von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Von und vom Spielen

06 Feb 2016

Streifzüge 65/2015

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Akrobatik der Obergrenzen

29 Jan 2016

Das Jahr der offenen Schengengrenzen wurde letzte Woche in Wien offiziell für beendet erklärt

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Inflation der Werte

03 Dez 2015

Dass wir etwas wert sein sollen und dazu Werte brauchen, ist das Selbstverständlichste auf der Welt. Ist es das?

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Freiheitliche Stimmung

14 Okt 2015

Die Sozialdemokraten haben die Wiener Wahlen gewonnen. Oder auch nicht.

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Von der Deindustrialisierung zur Deklassierung

09 Okt 2015

Zur Kategorisierung schwindender Industriebelegschaften

Streifzüge 64/2015

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Schlacht um Wien

06 Okt 2015

Bei der sonntäglichen Gemeinderatswahl droht der SPÖ der Absturz auf Platz Zwei

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


Entsetzen-Aufregen-Weitermachen

02 Sep 2015

Nach einigen Tagen der Betroffenheit gibt nun wieder die Routine den Ton an

von Franz Schandl (mehr …)

4 Kommentare


Strohsacks Geisterstunde

07 Aug 2015

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Schlecht kalibriert

06 Aug 2015

Streifzüge 64/2015 – 2000abwärts

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Mentaler Gau oder: Die europäische Wand

30 Jul 2015

Eine nicht nur österreichische Nachlese zur griechischen Misere

von Franz Schandl (mehr …)

3 Kommentare


VerUNsicherung

24 Jul 2015

Streifzüge 64/2015

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Sozialkritik versus Sozialpolitik

12 Jul 2015

Streifzüge 64/2015

von Petra Ziegler und Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Einlauf Streifzüge 64

08 Jul 2015

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Abseits der Tourihöllen

02 Jul 2015

Zur niederösterreichischen Landesausstellung „ÖTSCHER:REICH. Die Alpen und wir“

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Burgenländischer Tabubruch?

15 Jun 2015

In Österreichs kleinstem Bundesland koalieren Hans Niessls Sozialdemokraten nun mit den Freiheitlichen. Eine Überraschung sollte das keine darstellen

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Es ist mehr los als wirklich

29 Mai 2015

Österreich probiert sich als Avantgarde der Postpolitik

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Borniertheit gegen Effizienz

20 Mai 2015

Zum Essayband von Peter Moeschl

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


NICHT!

18 Mai 2015

Eine Kündigung in 19 Pointen

von Franz Schandl (mehr …)

7 Kommentare


Verlöschender Fixstern

14 Mai 2015

Das Wichtigste beim Österreichischen Staatsvertrag sind seine Mythen. Die freilich verblassen

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Nix Kultura oder: Politik der Antipathien

08 Mai 2015

8. Mai. Die Befreiung 1945 wurde lange Zeit als Niederlage empfunden. Inzwischen findet eine Mehrheit es immerhin gut, dass das Dritte Reich den Weltkrieg verloren hat

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Arbeitslos heißt wertlos

30 Apr 2015

Zum Zusammenhang von Arbeit und Arbeitslosigkeit

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Im Bannkreis der Gewalt

04 Apr 2015

Überlegungen zu einem elementaren Problem und seinen Facetten

Streifzüge 63/2015

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Call for Papers 64

30 Mrz 2015

Alle Themen sind willkommen, nicht nur jene zum Schwerpunkt. Wer also etwas hat, das er oder sie gerne loswerden möchte und das auch in die Streifzüge passt, dann bitteschön, keine Scheu.

Der Schwerpunkt der 64. Ausgabe der Zeitschrift Streifzüge (Sommer 2015) widmet sich dem Thema

SOZIALKRITIK

(mehr …)

0 Kommentare


Vom Pyramidenspiel zum Schuldenschnitt

20 Mrz 2015

Forscher als in Athen geht es in Wien zur Sache, wenn man die Altlasten loswerden will

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Maske und Charakter

05 Jan 2015

Sprengversuche am bürgerlichen Subjekt

von Franz Schandl

aus: krisis 31 (2007)

zum Text

Das FSK in Hamburg hat einen Hörbeitrag aus dem Artikel gestaltet:
https://www.youtube.com/watch?v=lN6je4ZUSTY
https://www.youtube.com/watch?v=Ny9-WAxHxYE

2 Kommentare


Freie Meinung? Freier Wille?

02 Jan 2015

Eintragungen zum bürgerlichen Subjekt der Selbstbeherrschung

Streifzüge 62/2014
von Franz Schandl

„Beraubt sind wir des Gefühls des Beraubtseins – und dadurch scheinbar frei.“

(Günther Anders, Die Antiquiertheit des Menschen, Band II)

(mehr …)

1 Kommentar


Sich tummeln!

23 Dez 2014

Zeit und Aufwand in einem rasenden System

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Democrazy!

14 Dez 2014

Verächtliche Widerreden zu einem Form- und Glaubensprinzip

Streifzüge 62/2014

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Einlauf Streifzüge 62

09 Dez 2014

von Franz Schandl

Normal ist, dass das, was heute normal ist, in oft gar nicht so ferner Zukunft als völlig verrückt erscheint. Die Demokratie wird einstmals dechiffriert sein als die Formation, in der die Nötigung sich als Freiheit aufspielte. Und in historischen Seminaren wird man beraten, warum sich das die Leute gefallen lassen haben. So zumindest die Prognose. (mehr …)

2 Kommentare


Abgesang der Obskuranten

02 Dez 2014

Mit Stronach und Strolz ist die österreichische Politik auf dem Weg in ihre Untiefen

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Varianten des Totalitären?

24 Nov 2014

Anhand fünf ausgewählter Länder versucht der Autor sich an einer umfassenden Geschichte des Privaten unter diktatorischen Verhältnissen

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Das Nichts nichtet nichts!

07 Aug 2014

Verdichtete Vorabthesen zur reinen Apokalyptik singulärer Tode

Streifzüge 61/2014

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Stümper gegen Versager

24 Jul 2014

Am 25. Juli 1934 versuchten die Nazis Österreich in Besitz zu nehmen. Vorerst erfolglos.

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Tollwütiges Wesen

07 Jul 2014

Der Zwölfstundentag verspricht Arbeit ohne Ende. Der Druck auf die Lohnabhängigen erhöht sich ständig. Selbstbestimmung meint Marktbestimmung

Streifzüge 61/2014 (erweiterte Fassung des Auslaufs)

von Franz Schandl (mehr …)

5 Kommentare


Was ersparen wir uns, wenn es kein Geld mehr gibt

19 Jun 2014

Komprimiertes Referat auf dem Kongress Solidarische Ökonomie, Februar 2013

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Das versäumte Leben

02 Mai 2014


Zusammenhänge zwischen Geld, Gewalt und geschäftigem Getue

Interview mit Franz Schandl zum Thema Geldlogik und Demonetarisierung (Radio Agora)

2 Kommentare


Kein Form!

09 Apr 2014

Wir haben nichts zu erfüllen, außer uns selbst

Streifzüge 60/2014

von Franz Schandl (mehr …)

2 Kommentare


Versicherung der Verunsicherung

17 Feb 2014

Von der mühsamen Organisation des Überlebens der Kulturschaffenden

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Der Kompass des Kalten Krieges

30 Jan 2014

An Sotschi demonstriert der Westen einmal mehr, dass er nicht aufgehört hat zu ticken wie einst

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Ein glückliches, freies, faschistisches Österreich

25 Jan 2014

Wer etwas über den Austrofaschismus wissen will, wird um diesen Band nicht herumkommen

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Eat is murder

25 Dez 2013

Erkundungen im Reich der Tierkörperverwertung

Streifzüge 59/2013

von Franz Schandl (mehr …)

1 Kommentar


Stechmücken im Konjunktiv

18 Dez 2013

Streifzüge 59/2013 | 2000 Zeichen abwärts

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Quand David Graeber étale la dette

28 Nov 2013

Même David Graeber entend ne tenir que des promesses déjà faites

Deutsche Fassung

Franz Schandl

Traduction: Gérard Briche (mehr …)

0 Kommentare


Wertechaos

09 Nov 2013

von Franz Schandl

Klaus Ottomeyer pflegt einen extensiven, ja inflationären Wertbegriff. (mehr …)

0 Kommentare


Der Veränderungsagent

16 Okt 2013

Nach dem überraschenden Wahlerfolg will Matthias Strolz gleich in die Regierung

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Angeschlagene Koalition

30 Sep 2013

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare


Recycling statt Reform

10 Sep 2013

Im Land der populistischen Querschläger wird einmal mehr ein neues Kapitel aufgeschlagen

von Franz Schandl (mehr …)

0 Kommentare



top