Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Hunger . Macht . Profite

06 Mrz 2017

Filme mit Diskussion im Wiener Top-Kino 9.-12.3.2017

u.a. mit Lorenz Glatz

organisiert von FIAN (FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk), zusammen mit ÖBV Via Campesina, normale.at und attac Österreich

Wien

Weitere Infos: http://www.hungermachtprofite.at/p/programm-wien.html

im Top Kino, Rahlgasse 1 (Ecke Theobaldgasse), 1060 Wien

Do 9.3.2017 19:00 Globale Dickmacher – Wie die Lebensmittelkonzerne die Armen verführen

Filmgespräch mit:
Melanie Ossberger (FIAN Österreich, Projektleitung ‚Menschenrechte ins Ernährungssystem‘)
Martina Brandstätter (Die Armutskonferenz. – EAPN Austria)
Vertreterin von Brot für die Welt Österreich

Fr 10.3.2017 19:00 Milchflut – Melken bis zum Ruin

Filmgespräch mit:
Ernst Halbmayer (Ig – Milch)
Julianna Fehlinger (ÖBV – Via Campesina Austria)

Sa 11.3.2017 19:00 AGROkalypse – Der Tag, an dem das Gensoja kam

Filmgespräch mit:
Sigrun Zwanzger (Welthaus Graz, Projektreferentin)
Josef Hoppichler (BA für Bergbauernfragen, Gentechnik-, Pestizid- und Agro-Treibstoff-Politik)
Gregor Mittermayr (Bio-Sojabauer)

So 12.3.2017 17:00 Bauer sucht Crowd und Land für unser Essen

Filmgespräch mit:
Lorenz Glatz sen. (gela Ochsenherz)
Isabella Lang (NEL – Netzwerk Existenzgründung in der Landwirtschaft)

Kartenreservierung:
online über www.topkino.at
oder telefonisch 01 58 55 888 (10:00-16:00 Uhr)
Bei Interesse an einer Schulvorstellung wenden Sie sich bitte an junge@normale.at

Preise:
€ 7,00 Normalpreis
€ 5,00 Ermäßigung für Jugendliche, Studierende, Senior*innen, AK-Mitglieder und Kunst und Kulturpass-Besitzer*innen
Reservierte Karten sind bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abzuholen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top