Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Buchpräsentation „arbeit:ver:handeln“

24 Nov 2011

10. Dezember 2011, 19:00 Uhr, Eintritt frei

Café 7*Stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

 

arbeit:ver:handeln

Stephan Hochleithner & Katharina Leitner (Hg.)

Vom Bruttonationalglück über Haus-Nicht-Arbeit bis hin zum Mythos Männerkrise. Das Thema Arbeit und vor allem die Sichtweise auf dieses Phänomen neu ver:handeln – sieben junge Autoren und Autorinnen stellten sich dieser Herausforderung und werfen in ihren wissenschaftlichen Abhandlungen ein neues Licht auf ein Phänomen, das jedeR ver:richtet und das doch in seinen vielen Facetten nur schwer zu ver:stehen ist.

Nähere Informationen auf der Website des Verlags unter www.HammockTreeRecords.com

 

(Gefördertes Sonderprojekt der Österreichischen HochschülerInnenschaft)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top