Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Reform, Revolution, Widerstand – Die problematischen Formen des heutigen Antikapitalismus

18 Jun 1700

Podiumsdiskussion

mit Norbert Trenkle, Thomas Seibert, David Salomon und Daniel Loick

organisiert von Platypus Frankfurt. Montag, 25. Juni 2012, 19:00 Uhr
Studierendenhaus Bockenheim (1. Stock), Mertonstr. 26-28, Frankfurt/M.

Reform, Revolution, Widerstand: welche Bedeutung haben diese Kategorien für die heutige Linke? Wie werden sie benutzt, was sollen sie bewirken und wie ist ihre Geschichte? Die Diskussion soll zu einer Klärung dieser Vorstellungen beitragen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top