Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Protest und konservative Restauration im Iran

14 Aug 1700

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Donnerstag 20.8.09, 20-22 Uhr, KuBiZ – Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin

Referent: Attila Steinberger (Krisis)

Die Protestbewegung im Iran meldete sich fulminant zurück. Seit Wochen protestieren Menschen im Iran gegen die Konservativen, den Staat und die soziale Kontrolle. Allerdings ist Khamenei gewillt die Unruhen blutig zu beenden und seine konservative Restauration in Staat und Gesellschaft durchzusetzen. Attila Steinberger stellt in seinem Vortrag die Machtverhältnisse vor. Sie sind nicht nur Ausdruck unterschiedlicher Lebensentwürfe in einer verworfenen, modernisierten Gesellschaft, sondern verdeutlichen auch die politischen und materiellen Ansprüche der verschiedenen politischen Strömungen im Iran.

Präsentiert von folgenden Gruppen und Vereinen: Heinersdorf Bündnis, North East Antifascists, Jugend Antifa Nordost, KuBiz, Bunte Kuh e.V.
Gefördert durch die Stiftung: Nord-Süd-Brücken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top