Liebe Leute: Allein hier zu schreiben, dass wir ein Leben ohne Geld wollen, kostet welches. Wer unsere Texte mag, soll dazu beitragen, dass sie hier (ent)stehen können. Wenn wer sich’s leisten kann. Eh klar. Dann aber seid so lieb: Her mit der Marie! Löst uns aus!

Die islamistische Modernisierung

14 Aug 1700

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Die islamistische Modernisierung – Rolle und Bedeutung im gesellschaftlichen und politischen Wandel muslimischer Gesellschaften

Freitag 21.8.09, 20-22 Uhr, Bandito Rosso, Lottumstr. 10a, 10119 Berlin

Referent: Attila Steinberger (Krisis)

Seit dem (Halb-)Kolonialismus wandelten sich Gesellschaften entlang
verschiedener Modernisierungsstränge. Einer dieser Stränge ist der Islamismus. Während konservative Ansichten im Europa der 70er Jahre wieder erstarkten, wurden islamistische Bewegungen im Nahen Osten, Süd- und Südostasien zu machtvollen Akteuren. Das Hauptziel dieser Modernisierung ist die Transformation der Gesellschaft zu einer tugendhaften Gemeinschaft. Sie tritt damit in Konkurrenz zu den herrschenden Regimes, ohne aber eine materielle Ebene vorweisen zu können. Trotz seines gesellschaftlichen Einflusses, sind seine politischen Erfolge bescheiden. Deshalb ist er in den vergangenen Jahren selbst erheblichen Wandlungen unterworfen.

Präsentiert von folgenden Gruppen und Vereinen: Heinersdorf Bündnis, North East Antifascists, Jugend Antifa Nordost, KuBiz, Bunte Kuh e.V.
Gefördert durch die Stiftung: Nord-Süd-Brücken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.




top